Aktuelles

Es kommt was Großes: Am 3. September können Sie endlich unsere Großen Weine von 2015 im Weingut Schäfer Fröhlich verkosten! Lassen Sie sich das auf keinen Fall entgehen. Mehr erfahren Sie hier.

 

Für Ihre Planung: Unser traditionelles Hoffest findet diese Jahr früher als gewohnt am ersten Septemberwochenende statt. Genauere Infos finden Sie hier.

 

Verkosten, Tanzen und Genießen. Am 26. November öffnen wir Kelterhalle und Barriquekeller zur VDP.Langen Nacht der offenen Keller. Verkosten Sie die Weine von Knipser, Müller-Catoir, Dr. Bürklin-Wolf und natürlich von uns in besonderer Atmosphere. Mehr Infos finden Sie hier.

 

Alle Termine für 2016 finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

 

Hansjörg Rebholz ist FAZ Winzer des Jahres. Mehr erfahren

 

Wir freuen uns besonders, dass unsere Weine auch international Anklang finden und sind stolz auf die neu erschienenen Bewertungen im Wine Advocate. Zu den Bewertungen

2016 eine Herausforderung!

Die sehr wechselhafte feuchte Witterung seit Anfang Juni macht unseren Reben das Leben richtig  schwer. Zwar ist die Rebblüte mit etwas Verspätung gegenüber den letzten, „recht frühen“ Jahren überall abgeschlossen, aber die häufigen und ständig aufs Neue einsetzenden Regenfälle im Juni ließen fast nirgends einen geregelten Pflanzenschutz zu. Dies hat in vielen Weinbauregionen zu Schäden an Blättern und Gescheinen (die späteren Trauben) geführt.

Da alle Weinreben uralte europäische Kulturpflanzen sind, müssen sie gegen aus anderen Kontinenten eingeschleppte Pilzkrankheiten, wie den echten oder den falschen Mehltau, durch Pflanzenschutzmaßnahmen geschützt werden. Gelingt dies nicht, kann dies am Ende zu ganz erheblichen Ernteausfällen führen.

Drücken Sie uns deshalb die Daumen, dass für den Rest der Vegetation warmes und vor allem trockenes Wetter die Situation wieder beruhigt.

Der aktuelle Jahrgang 2015 macht immer mehr Freude. Inzwischen sind auch die Großen Gewächse auf Flaschen gefüllt, die Weißweine wurden vor wenigen Tagen aus den kleinen Eichenholzfässern geholt und präsentieren sich schon vor der Füllung großartig! Ab Anfang September sind diese „großen Weine“ dann erhältlich.

Besuchen Sie uns deshalb gleich am ersten Septemberwochenende bei unserem Hoffest! Dann können Sie den gesamten großartigen Jahrgang 2015 probieren.