Vinum

Vinum 2019

"Feinst definierte Gewächse, dem »Normalen« so haushoch entfernt. Der Chardonnay R ein Gedicht, der Spätburgunder GG eine Ode, der Kastanienbusch Riesling eine Sinfonie. Und der 2017er Weißburgunder aus dem Mandelberg ist schlicht der bundesweite Sieger in seiner Kategorie: eine tolle Leistung."

 

VINUM Weinguide 2019 - Alle Bewertungen

1. Platz: Bester Weißer Burgunder Deutschlands

Vater wie Söhne der Familie Rebholz sind Qualitätsfanatiker, das zeigen die Spitzenweine in gleich drei unserer Top-Ten-Listen. Eine Leistung, die ihresgleichen sucht!
Aufblitzendes Grüngelb, berückendes Aprikosenaroma, filigran, dabei üppig, aber nicht fett, betörende Würze im Nachhall – was will man mehr von einem Weißburgunder?

VINUM-Artikel lesen (PDF) 


Vinum 2018

Hansjörg Rebholz, der Vorsitzende des VDP Pfalz, ist ein Weintüftler, einer, der es gerne ganz genau nimmt, möglichst nichts, was er selbst beeinflussen kann, dem Zufall überlässt. In seinen Weinbergen arbeitet er überzeugt ökologisch, sodass man manchen Wanderer im Kastanienbusch beim Vorbeigehen murren hört, da wachse es ja „zwischen den Rebzeilen wie Kraut und Rüben!“ Nein, Rebholz weiß sehr genau, was er da macht. Nur: Wie genau er es jetzt macht, seinen Weinen diesen Schliff mitzugeben, der so ungeschliffen wirkt, dieses Strahlen in die Rieslinge aus dem Siebeldinger Sonnenschein zu bringen, diesen immensen Druck in den Kastanienbusch-Riesling, diese Vornehmheit und Länge in den Chardonnay – da wäre man gerne Mäuschen im Keller.

 

Winzerlegende: Hansjörg Rebholz

Wir fühlen uns geehrt und freuen uns sehr über diesen VINUM-Artikel von Rudolf Knoll über Hansjörg Rebholz als deutsche Winzerlegende und über sein von Generationen geprägtes Spitzenweingut in der Pfalz.

Hier können Sie den gesamten VINUM-Artikel (PDF) lesen.

 

Winzersekt Brut

2. Platz / 93 Punkte

2008 π-no Extra Brut „R“

Voluminöse und offensive Art, feiner Briocheduft, cremige Perlage, ausgezeichnete Länge

 

Weiße Burgundersorten 2016

7. Platz / 93 Punkte

2016 Chardonnay „R“

Strahlendes Strohgelb, jugendliche Zitrusfrucht, Anklang von Limetten und Minze, langer Abgang

 

Riesling trocken 2016

4. Platz / 96 Punkte

Birkweiler Kastanienbusch

„Großes Gewächs“

Sublimer Rosenduft, seidig transparent, delikat, schwebend, großartiger trockener Spitzenriesling

 

Weiße Burgunder 2012:

Auf die Probe gestellt

2. Platz / 95 Punkte

Weißburgunder im Sonnenschein

Verspielter burgundischer Typ mit klarer Frucht und zarter Reife, angenehm kräutig im Nachhall

6. Platz / 93 Punkte

Chardonnay R

Saftige, burgundische Art mit kräutiger Eleganz und erfrischendem Säurespiel, im Mund schmelzig, würzig und lang anhaltend

 

Riesling 2012:

Fritz-Knorr-Trophy

9. Platz / 93 Punkte

Kastanienbusch

Duft von Mirabelle, Rauch, Zitronenmelisse, mineralische Säure, am Gaumen klar und elegant mit warmer Süße im langen Nachhall

 

Riesling 2007:

Bernhard-Breuer Trophy

2. Platz / 96 Punkte

Kastanienbusch

Saftig, eigenwillig, elegant, strahlend, verspielt und kräuterduftig, nachhaltig und finessenreich, jugendlich frisch

 

Klassiker- deutsche Wein-Ikonen

Weißburgunder

Im Sonnenschein

Naturweine und modernste Kellertechnologie, das ist das Credo der Familie Rebholz. Ihr „Im Sonnenschein“ stammt aus einer Lage, die früher als Siebeldinger Berg bezeichnet wurde und Muschelkalk aufweist. Ein wahrhaft „Großes Gewächs“, das Kraft, Würze und Feinfruchtigkeit vereint!

Alle Bewertungen.