Aktuelles

Die Weine unseres 2017er Jahrgangs zeigen sich von Ihrer besten Seite: klare, reife, sehr typische Rebsortenaromen mit einer sehr feinen, stets reifen, mineralischen Säure.

Bis zum 15.Juli 2018 haben Sie noch die Möglichkeit, die großen Weine des Jahrgangs 2017 zu subskibieren. Weitere Infos hier.

Die Reben blühen!

Erst das warme April-Wetter weckte die Natur aus einem ungewöhnlich langen Winterschlaf richtig auf. Doch durch die enorme Kraft der Frühlingssonne und die sehr gute Wasserversorgung im Boden konnte man dann den Pflanzen regelrecht beim Wachsen im „Turbotempo“ zusehen. Innerhalb von nur vier Wochen entwickelten sich aus jeder Rebknospe ein Trieb mit 13 Blättern und einer Blattfläche von über 1,5m2! Was für uns natürlich auch bedeutet, dass alle Arbeiten in den Weinbergen nun auch in dieser unglaublich raschen Geschwindigkeit zu erledigen sind. Bereits Schon in der letzten Maiwoche begannen die Reben zu blühen, etwa drei Wochen früher als gewohnt.

Die ungewöhnlich warmen Temperaturen bringen natürlich auch die Gefahr von Unwetter mit sich. Drücken Sie uns die Daumen, dass wir von diesen Launen der Natur auch weiterhin verschont bleiben!

Trotz der vielen Arbeit im Weinberg waren wir aber auch “zuhause“ im Weingut fleißig. Inzwischen wurden auch die weißen 2017er Großen Gewächse abgefüllt und können sich bis sie im September vorgestellt werden noch weiterentwickeln. Sie dürfen darauf sehr gespannt sein!

Klarheit, Feinheit, Präzision, Finesse und feine Mineralität sind die typischen Eigenschaften dieses Jahrgangs. Dadurch zeigen sich alle 2017er Weine schon jetzt sehr offen und harmonisch, haben aber aufgrund ihrer sehr guten Säurestruktur auch ein grandioses Reifepotenzial.

 

Bei uns im Weingut können Sie die Weine des Jahrgangs 2017 probieren. Kommen Sie doch mal vorbei, wir freuen uns auf Ihren Besuch!